MBTI

Der MBTI Test (kurz MBTI® für «Myers Briggs Type Indicator») ist ein leistungsfähiges Instrument, mit dem wir besser verstehen können, wie wir selbst und die Menschen um uns herum funktionieren und interagieren. Dieses Verständnis führt zu einer Erweiterung unserer Fähigkeit, mit anderen wirksam zu kommunizieren und hilft Teams, Spitzenleistungen zu erbringen.

Logo for MBTI Certification

Unser Angebot an MBTI Programmen in der Schweiz

MBTI Myers-Briggs für Führungskräfte

Das 2-tägige Leadership Programm für Führungspersonen und Führungsteams aller Stufen

MBTI Myers-Briggs für Teambuilding

Das 1-tägige Programm zur Stärkung der Zusammenarbeit im Team

MBTI Myers-Briggs für virtuelle Zusammenarbeit

Das 1-tägige Programm speziell für Teams, die geographisch getrennt sind

MBTI Myers-Briggs für Teamkommunication

Das 1/2-tägige Programm für eine effiziente Zusammenarbeit im Team

MBTI Myers Briggs für Einzelpersonen

Zur Steigerung der persönlichen Effektivität und Stärkung von Beziehungen

MBTI Myers-Briggs zur Steigerung der Verkaufseffektivität

Das 1-tägige Programm für Verkaufsteams und Verkaufsleiter

MBTI Myers-Briggs, kundenspezifisch

Unsere Erfahrung mit MBTI für die Erreichung Ihrer Ziele in der Personal- und Teamentwicklung

Logo for MBTI Certification

Der MBTI Typenindikator ist das weltweit am häufigsten verwendete Persönlichkeitsinstrument. Es basiert auf den Arbeiten des Schweizer Psychologen Carl Gustav Jung, der ein Pionier auf dem Gebiet der Typologie war.

Die Teilnehmenden füllen einen Online- oder Papierfragebogen aus und führen anschliessend ein individuelles Feedbackgespräch mit einem unserer zertifizierten Trainer. Diese Inputs führen zu einem persönlichen, detaillierten Bericht (in über 20 Sprachen erhältlich), der die Grundlage für Reflexion, Coaching, Führungskräfteentwicklung und Teamentwicklung bildet. Je nach Zielsetzung stehen verschiedene Arten von Berichten zur Verfügung. 

 

Die Struktur des MBTI Typenindikators

Das MBTI-Instrument basiert auf vier Paaren von Präferenzen oder «Dichotomen», die zur Definition von 16 verschiedenen Persönlichkeitstypen verwendet werden. Alle Präferenzen und Persönlichkeitstypen sind gleichermassen wertvoll und nützlich. Diese Präferenzpaare basieren auf der Theorie der Typologie von Carl Gustav Jung und werden im Folgenden zusammengefasst.

Extraversion vs. Introversion

Bei diesem Präferenzen-Paar geht es darum, worauf wir unsere Aufmerksamkeit lieber richten und woher wir unsere Energie beziehen

Sensorik vs. Intuition

Bei diesem Präferenzen-Paar geht es darum, wie wir Dinge wahrnehmen und wie wir Informationen bevorzugt verarbeiten

Denken vs. Fühlen

Bei diesem Präferenzen-Paar geht es darum, wie wir Entscheidungen treffen

Beurteilung vs. Wahrnehmung

Bei diesem Präferenzen-Paar geht es darum, wie wir die Eindrücke der Umwelt strukturieren

Lizenzierte Trainer

Als offizielle, lizenzierte Anwender des MBTI-Instruments bieten wir Ergebnisse und Berichte nur in Verbindung mit einem individuellen Feedbackgespräch oder der Teilnahme an einem Workshop oder Training an.

David mit Teilnehmern eines Workshops.

Zusätzliche Lektüre:

Zur Vertiefung des theoretischen Hintergrunds des MBTI-Instruments empfehlen wir die folgenden Bücher:

  • Jacobi, J. (1942) Die Psychologie von C. G. Jung
  • Jung, C. G. (1921) Psychologische Typen: Gesammelte Werke 6
  • Sharp, D. (1936) Personality Types: Jung’s model of typology

Teilnehmende finden die MBTI-Persönlichkeitstypen im Allgemeinen sehr einprägsam. Das Modell kann eine nützliche und neutrale «gemeinsame Sprache» liefern, die Konflikte reduziert und einen guten Ansatz bietet, um über zwischenmenschliche Dynamiken in Gruppen und Teams zu sprechen.

Geschichte des Myers-Briggs Typenindikators (MBTI)

Wie das Insights Discovery Instrument basiert der MBTI Typenindikator auf den umfangreichen Forschungen des Schweizer Psychologen Dr. Carl Gustav Jung und der Arbeit einer von Jungs Schülerinnen, Jolande Jacobi.

Während des Zweiten Weltkriegs nutzten Katharine Cook Briggs und Isabel Briggs Myers die Arbeit von Jung und Jacobi, um eines der ersten psychometrischen Instrumente der Welt zu schaffen, den Myers-Briggs Typenindikator (MBTI), der auch heute noch das weltweit am meisten verwendete psychometrische Instrument ist. 

Wir führen unsere Workshops, Trainings und Coachings entweder virtuell oder in Live-Sitzungen durch, je nach Wunsch in Zürich, Zug, Basel, Baar, Bern, Luzern, Winterthur, St. Gallen oder den anderen Landesteilen. 

Das Bild zeigt eine Illustration von Myers Briggs
Das Training wurde von allen Teilnehmern als sehr nützlich und positiv bewertet. Die Vorteile waren schon kurz danach im Team zu beobachten.

Martin Oberholzer, Controller EMEA – KOFAX AG (Rotkreuz)

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Get in touch

GDPR Agreement